Remo Gwerder
Remo Gwerder
Remo Gwerder
Remo Gwerder
Remo Gwerder
Remo Gwerder
Remo Gwerder
Remo Gwerder
Remo Gwerder
Remo Gwerder
Remo Gwerder

Remo Gwerder – erfrischend, vielfältig und bodenständig

Schwyzerörgeli und Akkordeon – zwei Welten, ein Musiker.

Aufschwung der Schweizer Volksmusik? Remo Gwerder ist dabei! Wer ihn live am Schwyzerörgeli oder Akkordeon auf der Bühne erlebt hat, weiss dies, und wer ihn noch nie gehört hat, lernt ihn kennen: ­variantenreich und experimentierfreudig, aber auch bodenständig und urchig. Ein Garant jedenfalls für ein durch und durch heiteres musikalisches Klangspektrum, das berührt und mitreisst.

 

Ländler- und Volksmusik – über alle Grenzen hinweg!

Das musikalische Schaffen von Remo Gwerder basiert auf der Innerschweizer Volksmusik. Doch dabei lässt er es nicht bewenden. Er sucht neue Herausforderungen, lotet gerne Grenzen aus und öffnet die Hörgänge nach Frankreich, Irland oder gar Argentinien. Dies macht sein Repertoire umso reicher.
Bei Remo Gwerder vermengen sich Talent und Disziplin, Lebensfreude und Leidenschaft zu einem virtuosen Zusammenspiel, das nur eine Botschaft kennt: Musik verbindet. Dieses Motto lässt er auch in seine für ihn typischen Kompositionen einfliessen.

 

Schon als Kind begeisterte ihn die Akkordeon und Schwyzerörgelimusik.

Dass Musik in seinem Leben einmal eine wichtige Rolle spielen würde, war für den in Lauerz (SZ) auf­gewachsenen Remo Gwerder schon als Kind klar. Inspiriert durch Familie und Verwandtschaft, griff er bereits als Siebenjähriger zum «Mini-Örgeli» seines Onkels und Götti Mark Schuler und begann zu spielen – nicht nach Noten, sondern ganz nach Gehör. Die Fortschritte waren so frappant, dass der obligate, aber verhasste Blockflötenunterricht boykottiert werden und Remo den Akkordeonunterricht bei Franz Schmidig besuchen durfte. Später kam auch die Begeisterung fürs Schwyzerörgeli dazu.

 

Volksmusik ist seine Leidenschaft!

Seither gab und gibt Remo Gwerder seine geliebten Instrumente nur selten aus den Händen. Denn er hat in der Volksmusik seine Leidenschaft, ja sogar seinen Platz im Leben gefunden. Schon früh trat er in ­diversen Formationen auf: so etwa mit seinem ehemaligen Musiklehrer Franz Schmidig, dem ­Akkordeonduo Meier-Gwerder sowie dem Quartett «waschächt» (2011 – 2017), das schweizweit grosse Erfolge feiert, oder dem Schwyzerörgeliquartett «Hokus-Pokus». Eines seiner neusten Projekte ist das «Trio Örgeliwirbel». Dank seiner Präsenz in TV-Shows und Radiosendungen wurde er einem breiten ­Publikum bekannt.

 

Nach einer Lehre zum Möbelschreiner bildete er sich nach bestandener Aufnahmeprüfung zum Bachelorstudium an der Musikhochschule Luzern (Schwerpunkt Volksmusik) weiter. Auf diese Weise setzte sich der Praktiker auch auf theoretischer Ebene mit dem Erbe und dem Potenzial der Schweizer Volksmusik auseinander. Dabei konnte er vom Wissen und Können hochangesehener Dozenten wie Patricia Draeger, Willi Valotti, Dani Häusler oder Markus Flückiger profitieren.

--

musik

Von seiner Leidenschaft zur Ländlermusik geprägt.

Remo Gwerder passt musikalisch in keine Schublade! Zu vielseitig setzt der selbsterklärte Notenmuffel seine Leidenschaft zur Musik um. Beisshemmungen zur Unterhaltungsmusik kennt er keine, so dass auch Oberkrainer oder Schlager im Repertoire durchaus Platz haben. Verbunden und vertraut mit diversen Stilrichtungen der Schweizer Ländlermusik werden aber auch Grenzen zum Jazz, Blues oder Rock ausgelotet.

 

Der Weg zur Volksmusik.

Als musikalische Vorbilder nennt Remo Gwerder unter anderem Thuri Prisi, Martin Nauer sowie Rees Gwerder. Aber auch beim Jazzakkordeonisten Richard Galliano schlägt sein Herz höher. Aufgepasst! Dank der Lust am unverkrampften Musizieren kann es vorkommen, dass seine Konzerte plötzlich eine überraschende musikalische Wende nehmen und das Publikum mit einer Musette, einer irischen oder bulgarischen Volksmusik oder gar einem argentinischem Tango beglückt wird. Mehr und mehr wagt er sich auch an Eigenkompositionen.

 

Dass der Funke springt, dafür sorgt Remo Gwerder nicht nur, wenn er auf der Bühne sein Bestes gibt. Mit Leib und Seele unterrichtet er Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf dem Schwyzerörgeli und am Akkordeon privat sowie an den Musikschulen von Unterägeri, Oberägeri und Neuheim. Dass er mittler­weile das Notenlesen beherrscht, versteht sich von selbst. Doch Priorität in den Lektionen hat auch hier die Freude an der Musik. Musik, die Herz und Seele berührt.

 

 

«Dini Seel ä chli la bambälä la» Lied, Ruedi Bieri

 

 

«Irisch-Stümpeli» Stümpeli-Schottisch, Remo Gwerder

 

 

«Zigeuner-Melodie» Fantasie, Akkordeonduo Urs Meier – Remo Gwerder

 

weitere hörproben

 

«Ybriger SchOTTisch» Schottisch, Remo Gwerder

 

 

«Einä drüberinä» Ländler, Remo Gwerder

 

 

«Erinnerung an alte Zeiten» Walzer, Remo Gwerder

 

 

«1, 2 oder 3000 Jahre» Lied, Manuel Stix, Zillertaler Haderlumpen

 

 

weniger

 

Extrem-Örgeler Auftritt «Beats Ländlerzmorge» Viva Volksmusik, SRF1, Remo Gwerder

 

 

«De Toni im Bademantel-Fieber» Potzmusig-Stubete, SRF1, Schwyzerörgeliduo Remo Gwerder & Res Schmid

 

 

«Märchler Fasnachts-Tour» Hopp de Bäse, SRF1, Schwyzerörgeliduo Marcel Zumbrunn & Remo Gwerder

 

 

weitere videos

«Am Gäuerlerabig z’Schwyz» Potzmusig-Stubete, SRF1, Toni Bürgler, Schwyzerörgeliduo Remo Gwerder & Res Schmid

 

 

«Vo Lache uf Wange» Potzmusig, SRF1, Schwyzerörgeliquartett Hokus-Pokus, Marcel Zumbrunn & Remo Gwerder

 

 

«Für d’Mama» Samschtig-Jass, Muttertag-Special, SRF1, Akkordeonduo Urs Meier & Remo Gwerder

 

 

«Mr. Butler Ländler» Viva Volksmusik, SRF1, Quartett Waschächt

 

 

«Am Morge zue» Potzmusig-Stubete, SRF1, Remo Gwerder

 

weniger

--

events

Auftritte von Remo Gwerder? Hier sind Sie richtig!

Wer Remo Gwerder gerne live erleben möchte, findet nachstehend diverse Daten und Termine
von Auftritten bei unterschiedlichsten Veranstaltungen.

 


Hier sind nur öffentliche Auftritte aufgeführt.

 

 

Freitag, 16. November 2018
19.30 - 22.30 Uhr

Zauberhafte Volksmusik, Lachen SZ

Ländlerkarussell mit

Urs Meier, Remo Gwerder, Philipp Mettler, Schöff Röösli

 

Sonntag, 18. November 2018
13.00 - 18.00 Uhr

Mehrzweckhalle Strickhof, Winterthur ZH

Jodlersunntig vom Jodlerclub Wülflingen

Schwyzerörgeliquartett Hokuspokus

Donnerstag,22.November 2018
ab 18.30 Uhr

Volksmusik Plus, Saal Hofmatt Oberägeri ZG

es spielen Musikschüler der Musikschule Oberägeri

u.a. von Remo Gwerder

 

Mittwoch, 26. Dezember 2018
16.00 - 20.00 Uhr

Hotel Weisses Rössli, Brunnen SZ

Ländlerkarussell

Urs Meier, Remo Gwerder, Philippe Mettler, Schöff Röösli

Mittwoch, 2. Januar 2019
11.00 - 16.00 Uhr

Landgasthof Sonne, Haus der Freiheit, Ebnat-Kappel SG

"Neujohrs-Stobete" 

Trio Örgeliwirbel

Marcel Zumbrunn, Remo Gwerder, Christian Grob

weitere events

Sonntag, 27. Januar 2019
18.00 - 22.00 Uhr

Restaurant Frohe Aussicht, Uznach SG

Buureschüblig-Tanz

Trio Martin Kessler, Remo Gwerder, Christian Grob

Sonntag, 3. Februar 2019
14.00 - 17.00 Uhr

Restaurant Windstock, Rickenbach SZ

Handorgelduo Remo Gwerder - Franz Schmidig

Donnerstag, 7. Februar 2019
19.00 - 22.00 Uhr

Restaurant Dukes, Sihlbrugg ZH

Akkordeonduo Remo Gwerder - Franz Schmidig

Sonntag, 24. Februar 2019
ab 13.00 Uhr

Stubete Ägerie ZG (Musikschule Unterägeri)

es spielen Musikschüler der Musikschle Unterägeri

u.a. von Remo Gwerder

Samstag, 2 März 2019
20.00 - 02.00 Uhr

"Jodler-Chesslete" im Chesselhuus, Pfäffikon ZH 

Trio Örgeliwirbel

Marcel Zumbrunn, Remo Gwerder, Christian Grob

Sonntag, 7. April 2019
ab 13.30 Uhr

GEWA, Reichenburg SZ

Ländlerkarussell

Urs Meier, Remo Gwerder, Philipp Mettler, Schöff Röösli

Donnerstag, 18. April 2019
19.00- 22.00 Uhr

Restaurant Dukes, Sihlbrugg ZH

Trio Örgeliwirbel

Marcel Zumbrunn, Remo Gwerder, Christian Grob

Samstag, 27. April 2019
19.00 - 23.00 Uhr

Restaurant Frohsinn, Reichenburg SZ

Ländlerkarussell

Urs Meier, Remo Gwerder, Philipp Mettler, Schöff Röösli

Donnerstag, 30. Mai 2019 -
Sonntag, 2. Juni 2019

Musikreise mit dem Quartett Hokuspokus ins herrliche Zillertal

Download Flyer

Sonntag, 9.Juni 2019
ab 17.00 Uhr

Kath. Kirche, Aarau AG

Pfingstkonzert, u.a. mit Ländlerkarussell

Urs Meier, Remo Gwerder, Philipp Mettler, Schöff Röösli

Samstag, 15. Juni 2019
13.00 - 16.00 Uhr

Alterswohnheim Riedhof, 8049 Zürich ZH

Infos zum Riedhoffest unter :www.riedhof.ch

Quartett Hokuspokus

Sonntag, 29. September 2019
18.00 - 22.00 Uhr

Restaurant Frohe Aussicht, Uznach SG

Buureschüblig-Tanz

Trio Martin Kessler, Remo Gwerder, Christian Grob

Samstag, 2. November 2019
19.00 - 23.00 Uhr

Restaurant Winkelbadi, Horw LU

Edelmetzgete (5 Gänge serviert)

Trio Örgeliwirbel

Marcel Zumbrunn, Remo Gwerder, Christian Grob 

Samstag, 9. November 2019
19.00 - 23.00 Uhr

Restaurant Frohe Aussicht, Uznach SG

Metzgete

Unterhaltungs-Duo

Remo Gwerder, Florian Kümin

Freitag,15. November 2019
19.00 - 23.00 Uhr

Restaurant Frohe Aussicht, Uznach SG

Metzgete

Quartett Hokuspokus

weniger

--

auftritts-anfrage

Volks- und Ländlermusik gesucht? Ihre Anfrage für ein Engagement freut mich!

Sie können mich für «fast» alles buchen: Ihren Wünschen sind keine Grenzen gesetzt! Ob als Solist, im Duo, Trio oder im Quartett: ich unterhalte Sie mit verschiedenen Formationen in variantenreicher Volks- und Ländlermusik. Zu jedem Anlass (Ländlerabend, Geburtstag, Apéro, Hochzeit, Firmenanlass etc.) spiele ich für Sie und Ihre Gäste den passenden Musikstil.

 

Gerne mache ich Ihnen eine unverbindliche Offerte.

 

 

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme

Telefon 078 894 58 43, remo.gwerder@bluewin.ch

--

unterricht

Anfänger und Fortgeschrittene sind bei mir im Schwyzerörgeli- und Akkordeonunterricht in guten Händen.

Ob im Einzelunterricht oder im Zusammenspiel im Ensemble: Sie lernen Ihr Instrument von Grund auf spielen. Im Unterricht, im Kurs, oder beim Üben zuhause haben Sie rasch schöne Erfolge.

  • Privater Einzelunterricht im Fach Schwyzerörgeli und Akkordeon:
    20 Einzellektionen pro Semester à 30 Min. wöchentlich / CHF 855.– (eine Lektion gratis)
    10 Doppellektionen pro Semester à 60 Min. 14-täglich / CHF 855.– (eine Einzellektion gratis)

    Auf Anfrage können auch einzelne Lektionen gebucht werden:
    Eine Lektion à 30 Min. / CHF 45.–
    Eine Doppellektion à 60 Min. / CHF 90.–
  • Erlernen nach Schwyzerörgeli-Noten (Griffschrift), nach dem klassischem Violinschlüssel oder im Stegreif
  • Instrumentenmiete: CHF 65.– / Monat (verrechnet wird es pro Semester) Ein Jahr Miete wird bei einem späteren Kauf eines Instrumentes angerechnet

  • Einstieg jeweils auf Semesterbeginn (August und Februar, Einstieg unter dem Jahr auf Anfrage)
  • Mindestalter 9 Jahre (oder nach Test-Schnupperlektion früher möglich)
  • Zeitgemässer und vielseitiger Unterricht in verschiedenen Stilrichtungen und Musikarten
  • Musikunterricht an öffentlichen Musikschulen (Unterägeri, Oberägeri und Neuheim)

 

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme

Telefon 078 894 58 43, remo.gwerder@bluewin.ch

--

kurse | seminare

Ländlermusik und Volksmusik – hier lernen Sie Grundlage, Technik und Zusammenspiel bis zum frohen Musizieren an einer Stubete.

 

Schwyzerörgeli-Schnupperkurs

Wollten Sie schon lange einmal auf einem Schwyzerörgeli spielen können? Unser

Schnupperkurs wird Sie begeistern! Sie dürfen ohne Vorkenntnisse dabei sein und das typische Schweizer Instrument kennen lernen.

 

Hier erfahren Sie mehr: Schwyzerörgeli-Schnupperkurs

 


Schwyzerörgeli-Ferienplausch

Der Schwyzerörgeli-Ferienplausch bietet Gelegenheit mit Gleichgesinnten Musizieren zu können, dies unter fachkompetenter Betreuung durch die Kursleiter Remo Gwerder und Marcel Zumbrunn. Erleben Sie dazu die leidenschaftliche Gastfreundschaft im Hotel Walserhuus Sertig, eingebettet in eine wundervolle Bergwelt.

 

Hier erfahren Sie mehr: Schwyzerörgeli-Ferienplausch

 


Akkordeon-Ferienplausch
Auch in diesem Musikkurs geht es darum, gemeinsam zu musizieren. Die Grundlagen der Harmonielehre, welche die Begleitakkkorde bestimmen, gehören genauso zu den Kursthemen wie das Zusammenspiel in der Gruppe. Mit einigen Vorkenntnissen auf dem Akkordeon werden Sie diesen Kurs geniessen.

 

Hier erfahren Sie mehr: Akkordeon-Ferienplausch

 


Ländlermusik-Stubete Ferientage
Unter kundiger Anleitung werden Sie mit Ihrem Instrument zum Teil einer Formation. Je nach Zusammensetzung brauchen Sie andere Fähigkeiten. Mal spielen Sie die führende Stimme, mal ordnen Sie sich den anderen unter und übernehmen die Begleitung. Das gemeinsame Musizieren kann sich unter Umständen bis in den späten Abend hinein ausdehnen, so dass auch Geselligkeit und Kameradschaft nicht zu kurz kommen.

 

Hier erfahren Sie mehr: Ländlermusik-Stubete Ferientage

--

instrumente: miete | verkauf

Miete oder Kauf eines Schwyzerörgelis oder Akkordeons?

Für Einsteiger, ob Jugendliche oder Erwachsene, kann die Anschaffung eines Instruments, sei es Schwyzerörgeli oder ­Akkordeon, eine grosse finanzielle Belastung bedeuten.

 

Es empfiehlt sich deshalb, zu Beginn ein Instrument zu mieten. Remo Gwerder bietet darum die Möglichkeit, ein 2-chöriges Ott-Örgeli (Typ Lena, Flurina, Ueli oder McEggi) ­fabrikneu oder als neuwertige ­Occasion zum günstigen Preis von 65 Franken pro Monat zu mieten.
Jedes Semester steht die Wahl frei, das Instrument weiter zu mieten ober aber zu kaufen. Bei einem Kauf wird die Miete von maximal zwei Semestern angerechnet. Der Verkauf ist nicht nur auf Schwyzerörgeli und Akkordeon beschränkt, sondern umfasst auch viel nützliches Zubehör. Beachten Sie den speziellen Shop.

 

 

 

instrumente-miete-verkauf-Lena-2
instrumente-miete-verkauf-Flurina-2
instrumente-miete-verkauf-Ueli-Örgeli-2
instrumente-miete-verkauf-McEggi-2
--

Shop

Kaufen Sie sich Ihr Zubehör zum Musizieren!

Nachfolgende Artikel können Sie direkt bei mir kaufen oder per Mail bestellen:

 

• Die Preise verstehen sich exkl. Porto / Verpackung

• Bei Barzahlung 10 % Rabatt

 

 

 

Örgeli-Rucksack

Örgeli-Rucksack

Rucksack verwendbar für 2- und 3-chörige Örgeli. Mit praktischer Seitentasche für Noten und Schemeli


Preis: CHF 110.–

 

Bestellen

Fussbank

Stabile Fussbank, rutschfeste Auflage, sicherer Stand, höhenverstellbar, zusammenlegbar.

Farben: blau, rot, nickel, schwarz

 

Preis: CHF 17.–

 

Bestellen

Notenständer

Zweifach ausziehbar, stabil und standfest, hochwertig.

Farben: blau, rot, nickel, schwarz, rainbow

 

Preis: CHF 39.–

 

Bestellen

Chlefeli «Ahorn»

Holz: Ahorn aus der Schweiz

 

Preis: CHF 35.–

 

Bestellen

Chlefeli «Buche»

Holz: Buche aus der Schweiz

 

Preis: CHF 35.–

 

Bestellen

Löffeli

Zusammengemacht

 

Preis: CHF 23.–

 

Bestellen

Löffeli «Palisander»

Holz: Palisander

 

Preis: CHF 38.–

 

Bestellen

Löffeli «Tulpenbaum»

Holz: Tulpenbaum

 

Preis: CHF 38.–

 

Bestellen

quartett waschächt «rassig & gspassig!»

 

Preis: CHF 28.–

 

Bestellen

quartett waschächt «100% SCHWITZIG!»

 

Preis: CHF 28.–

 

Bestellen

quartett waschächt «...prächtig waschächtig!»

 

Preis: CHF 28.–

 

Bestellen

Schwyzerörgeliduo Remo Gwerder – Iwan Meier

mit Carlo Gwerder am Bass

 

Preis: CHF 22.–

 

Bestellen

Akkordeonduo Urs Meier – Remo Gwerder «Achtung tänzig»

 

Preis: CHF 22.–

 

Bestellen

Akkordeonduo Urs Meier – Remo Gwerder «Musig wiä uf dä Bühni»

 

Preis: CHF 22.–

 

Bestellen

Urs Meier & Remo Gwerder «urchig & ächt»

 

Preis: CHF 22.–

 

Bestellen

Blick auf die 100 grössten Ländlerhits aller Zeiten

5 CD’s

 

Preis: CHF 90.–

 

Bestellen

Handorgelduo Remo Gwerder – Franz Schmidig, «Eigäbrand»

 

Preis: CHF 22.–

 

Bestellen

Handorgelduo Remo Gwerder – Franz Schmidig, «Total Fätzig!»

 

Preis: CHF 22.–

 

Bestellen

--

kontakt

Remo Gwerder

Volksmusiker

 

Schoosweidstrasse 5

6418 Rothenthurm

 

Telefon 078 894 58 43

* Pflichtfelder